Wilhelm Leichum – einer der erfolgreichsten Leichtathleten seiner Zeit

Wilhelm Leichum

Bei diesem biografischen Bildband handelt es sich um eine umfassende Darstellung des 1911 in Neu-Isenburg geborenen Wilhelm Leichum, mit all seinen sportlichen Erfolgen, Deutsche- und Europameisterschaften, seine Teilnahme an der Olympiade in Berlin 1936 und seine erzielten Rekorde. Wilhelm Leichums Karriere begann in Neu-Isenburg beim Turnverein 1861, wo er zunächst als Turner startete, bevor er dann zur Leichtathletik wechselte und danach einer der erfolgreichsten Leichtathleten der 30er Jahre wurde.

Ebenso ist eine DVD erhältlich mit dem Weitsprungfinale von den Olympischen Spielen 1936 in Berlin und mit einer Fernsehsendung über Wilhelm Leichum mit Gästen wie die Söhne von Luz Long und Wilhelm Leichum, Prof. Dr. Manfred Steinbach sowie Christian Reif dem derzeitigen Europameister im Weitsprung.

Erschienen: 2012
Erhältlich nur in einer begrenzten Auflage beim Turnverein 1861 Neu-Isenburg, beim GHK, im Bürgeramt, im Stadtmuseum Haus zum Löwen und beim Stadtarchiv.

Preis der Broschüre 12,90 €
Preis der DVD 10,00 €

Leave a Reply