Thomas Reiter

By 17. Mai 1996

Der Neu-Isenburger esa-Astronaut Thomas Reiter unternimmt als erster Europäer zwei Spaziergänge im Weltraum. Die Mission auf der Raumstation MIR dauert 180 Tage. Er wird zum Ehrenbürger ernannt.
Bürgermeister Robert Maier wird anlässlich des Ausscheidens aus dem Amt zum Ehrenbürger ernannt.
In der Zeppelinstraße 10 wird das Bertha-Pappenheim-Haus als Seminar- und Gedenkstätte eröffnet.