Mai 2013

By 17. Mai 2013

Mit Werner Bremser verliert die Stadt eine ihrer großen Persönlichkeiten. Kurz vor seinem 91. Geburtstag starb er Mitte des Monats. Sein unermüdlicher Einsatz um seine Heimatstadt, sowohl auf politischer als auch auf kultureller Ebene, macht ihn unvergesslich.
Endlich ist es soweit: am 17. Mai werden Frei- und Hallenbad eröffnet. Zahlreiche Besucher sind  zur Eröffnung des neuen Hallenbades gekommen. Ein „Schmuckstück“ war der allgemeine Tenor. Auch das attraktive Freibad öffnete seine Pforten.
Im Sportpark wird eine neue Freizeit- und Sporthalle eröffnet, sie wird dem Ehrenvorsitzenden der IG Neu-Isenburger Vereine, Rudi Seiferlein gewidmet.
Das REWE-Logistikzentrum auf dem Gehspitzgelände geht in Betrieb. Kultur- und Sportdezernent Theodor Wershoven feiert seinen 80. Geburtstag und wird für seine Verdienste im Kultur- und Sportbereich mit der Alfred-Dregger-Medaille ausgezeichnet.