Juli 2014

By 17. Juli 2014

10 Jahre Projekt „Soziale Stadt“. Das Neu-Isenburger Westend partizipiert mit 4 Millionen Fördergeldern von Bund und Land. Mit der neuen Bahnhofsvorplatzgestaltung,dem Familienzentrum Kurt-Schumacher-Straße, dem Stadtteilzentrum West, einem Erwachsen-Bewegungsparcour, einer neuen Freizeit- und Sporthalle, Kunstrasen, sowie Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten und bessere Beleuchtung werden das das Quartier erheblich aufgewertet. Das Projekt wird vom Land um 3 Jahre verlängert. Musik aller Stilrichtungen gibt es beim Musik-Festival „Open Doors“. An drei Tagen werden 56 Bands auf 15 Bühnen spielen.
Die Stadtbücherei nimmt wieder einen Spitzenplatz in der deutschen Buchlandschaft ein. Beim bundesweiten Ranking liegt sie in der Spitzengruppe.