GHK-Team in Worms

By 8. Oktober 2017

Die Widerrufsverweigerung Martin Luthers auf dem Wormser Reichstag von 1521 ist neben dem Thesenanschlag von Wittenberg und der Bibelübersetzung auf der Wartburg eines der drei weltweit wirksamen Reformationsereignisse. Eine Fahrt nach Worms im 500. Reformationsjahr gehörte deshalb unbedingt zum GHK-Programm. Pfarrer Matthias Loesch begleitete am 8. Oktober 2017 die Neu-Isenburger Reisegruppe und vermittelte neben den offiziellen Stadtinformationen noch zahlreiche wichtige Erkenntnisse über Martin Luther und Worms.