ESA-Astronaut Thomas Reiter während des ersten Ausstieges ins All

By 20. Oktober 1995

Der ESA-Astronaut Thomas Reiter verlies am 20. Oktober 1995 zum ersten Mal die Raumstation MIR für einen fünfstündigen Aufenthalt im Orbit.