Anlässlich des 300. Todestages des Neu-Isenburger Stadtgründers Graf Johann Philipp zu Ysenburg und Büdingen am 21. September 2018 gab es ein Festprogramm im Plenarsaal des Rathauses. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Herbert Hunkel erfolgte ein Grußwort von S. D. Alexander Fürst von Isenburg. Den Einführungsvortrag zur Ausstellungseröffnung hielt Dr. Klaus-Peter Decker. Es folgte der gemeinsame Besuch der Sonderausstellung im Stadtmuseum „Haus zum Löwen“.

 

Fotos: Dr. Ferdinand Stegbauer